Fitness-Check

Auch Freizeitsportler sollten einmal im Jahr einen Gesundheits-Check durchführen lassen. Erst recht, wenn sie nach längerer Pause wieder mit dem Sport anfangen wollen. Wir geben Ihnen nach dem Fitness-Check individuelle Trainingsempfehlungen und besprechen mit Ihnen, welcher Sport für Sie geeignet ist und in welcher Form und wie häufig Sie ihn ausüben sollten. Außerdem erklären wir Ihnen den Umgang mit den sog. Pulsuhren zur Trainingsüberwachung.

Was wird gemacht:

  • - EKG
  • - Belastungs-EKG
  • - Spiroergometrie
  • - Echokardiographie
  • - Sauerstoffmessung
  • - Körperfettbestimmung
  • - Laktatstufentest
  • - Trainingsempfehlungen
  • - Laboruntersuchungen

Sie erhalten umfassende Informationen über:

  • Ihren Gesundheitszustand und Ihre Körperzusammensetzung
  • Ihre gesundheitlichen Risikofaktoren
  • Ihre aktuellen Blutwerte
  • Ihren aktuellen Fitnesszustand und
  • Ihre Leistungsfähigkeit Ihre Laktatwerte, Ihre Atemgasanalyse und Ihre maximale Sauerstoffaufnahme
  • Ihre individuelle aerobe und anaerobe Schwelle als Grundlage einer Trainingsplanung
  • Ihre optimalen Pulsbereiche für ein effektives Training zur Fettverbrennung und Leistungssteigerung und Ihre persönlichen Trainingszonen
  • Empfehlungen zu einer typgerechten ausgewogenen Ernährung
  • Wege zu einer Verbesserung Ihrer Leistungsfähigkeit und Lebensqualität
  • Empfehlungen zur positiven Beeinflussung Ihres gesundheitlichen Risikoprofils

                 G+